Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA
Neuzugang 113 von 148

33045 Sarkophag eines Beamten der Annona

© Roma - Museo Nazionale Romano, Foto: Ortolf Harl 2022 Juni

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Sarkophag

Fundort

Fundort
Roma (Lazio, Italia)
Fundumstände
1877 vor der Porta Latina
Antiker Fundort / Provinz
Roma, Latium et Campania (Regio I)

Verwahrort

Verwahrort
Roma (Lazio, Italia)
Museum
Roma - Museo Nazionale Romano
Verwahrumstände
Palazzo Massimo alle Terme
Inventarnummer
40799

Objekt

Erhaltung
Deckel fehlt, Nebenseiten unbearbeitet, oberer Rand mit Gips ergänzt
Maße
Breite: 208 Höhe: 085 Tiefe: 090
Material
Marmor
Ikonographie
In der Mitte seitlich eines Baslusteraltars mit Flamme stehende Ehepaar (Frau mit Scheitelzopffrisur, bärtiger Mann in Toga contabulata und Schuhen, zu seinen Füßen Stapel von Schreibtafeln), zwischen ihnen im Hintergrund Personifikation der Concordia. Rechts hinter dem Mann Genius Senatus mit langen Locken und Toga contabulata.
Seitlich je zwei weibliche Personifikationen: rechts Annona mit Füllhorn und Steuerruder, zu ihren Füßen zwei Körbe mit Ähren; ganz rechts Africa mit Elefantenhaube und Ähren in der rechten Hand. Links die beiden Hafenstädte, Ostia mit mit Mauerkrone, Steuerruder und Schreibtafel und Portus mit Leuchtturm auf dem rechten Arm.
Im Hintergrund Draperie, zu Füßen der Hafenstädte Wellen.
Inschrift
P[o]rt[us ------ A]f[ric]a
Kommentar
Reste von Namensbeischriften auf dem oberen Rand

Datierung

Phase
Soldatenkaiser
Jahr
270 n. Chr. - 280 n. Chr.

Referenzen

Literatur
W. Helbig, Führer durch die Sammlungen in Rom III, 4. Aufl. 1969, 9 Nr. 2122; CIL 06, 29809; Museo Nazionale Romano. Le sculture, I/8, 2, 1985, 46-51
Online Literatur
EDR115508; EDCS-17201787
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/33045
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2022-01-15 18:03:44 UTC
Letzte Änderung
2022-10-01 13:57:08 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.