Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA
Neuzugang 77 von 276

32989 Grenzstein vom Grabbezirk des Caius Iulius Charito

© Roma - Museo Nazionale Romano, Foto: Ortolf Harl 2022 Juni

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Cippus
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Denkmal-Typ
Grabbezirk

Fundort

Fundort
Roma (Lazio, Italia)
Fundumstände
zwischen via Nomentana u. via Tiburtina, località Aguzzano
Antiker Fundort / Provinz
Roma, Latium et Campania (Regio I)

Verwahrort

Verwahrort
Roma (Lazio, Italia)
Museum
Roma - Museo Nazionale Romano
Verwahrumstände
Thermenmuseum, Giardino
Inventarnummer
125378

Objekt

Erhaltung
oberer Rand verbr.
Maße
Breite: 047 Höhe: 138 Tiefe: 018
Material
Kalkstein (Travertin)
Inschrift
C(ai) Iuli / Eueni l(iberti) Charitonis / in fr(onte) p(edes) XXIIII / in agro p(edes) XX

Datierung

Jahr
30 v. Chr. - 30 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1994, 00376a; L. Quilici - S. Quilici Gigli, Ficulea, Roma 1993, 384 nt. 1226
Online Literatur
EDCS-00380053; EDR148630
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/32989
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2022-09-16 15:14:40 UTC
Letzte Änderung
2022-09-16 15:20:13 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.