Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

32803 Athena-Relief

© Ubi Erat Lupa, Foto: Michel Feugère

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Felsinschrift / Felszeichnung / Felsrelief
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Sömek (Mersin [Povinz], Türkei)
Fundumstände
ca. 2 km nördlich des Ortes
Antiker Fundort / Provinz
Asia

Verwahrort

Verwahrort
Sömek (Mersin [Povinz], Türkei)
Verwahrumstände
in situ

Objekt

Erhaltung
stark verwittert
Maße
Höhe: 130
Material
Stein
Ikonographie
Mythische Figur: in den Fels gehauene Nische mit Muschelbaldachin auf Pilastern, darin stehende Athena in gegürtetem Peplos und Helm, in der Rechten Lanze, um die sich eine Schlange windet, die Linke auf dem Schild. Über dem Schild Kopf eines gezäumten Pferdes. Auf dem rechten Pilaster Stern, Mondsichel und Blitzbündel, dazwischen Reste einer abgeschlagenen Büste. Auf dem Fels außerhalb des Pilasters Ständer mit Mondsicheln und Kugel mit Stern (Menora ?). An der rechten Seite der Athena Inschrift.
Inschrift
griechisch: Μάρκ̣[ου] / Μηνᾶ / Ἐρμοφίλου /
τέχνη· / Διονῦς / Ρωβω/ζων / κατὰ / κέλευ/σιν Ὀ/
ρείᾳ / Ἀθηνᾷ / Κρισοᾳ

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
SEG 37, 1299; EA 10 (1987) 115-116
Online Literatur
PH286942
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/32803
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2021-08-31 18:37:06 UTC
Letzte Änderung
2021-09-06 17:16:12 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.