Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

32587 Altar für Fons

aus EDR, Foto: A. Ragolic (nachbearbeitet von O. Harl, Feb. 2021)

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Ljubljana (Ljubljana [Mestna obcina], Slowenien)
Fundumstände
2015, bei Grabungen entlang der Slovenska cesta
Antiker Fundort / Provinz
Emona, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Ljubljana (Ljubljana [Mestna obcina], Slowenien)
Museum
Mestni Muzej (Stadtmuseum) Ljubljana
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
Oberseite verbr.
Maße
Höhe: 055
Material
Kalkstein
Inschrift
Fon(ti) Aug(usto) / sac(rum)

Referenzen

Literatur
A. Gaspari, Water in Roman Emona (Development of the water supply system and communal infrastructure of Roman cities: the cas of Colonia Iulia Emona) 2016 Nr. 12; J. Visocnik, Studia Historica Slovenica 20, 2020, 25 Nr. 5
Online Literatur
EDR155040
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/32587
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2021-01-29 10:01:33 UTC
Letzte Änderung
2021-01-29 10:06:58 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.