Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3244 Sarkophag des Marcus Valerius Valerianus

© Komárno - Museum für das Donaugebiet (Kopie), Foto: Ortolf Harl 2002

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
3244
Objekt-Typ
Sarkophag

Fundort

Fundort
Szöny (Komárom-Esztergom, Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Brigetio, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Komárno (Kopie im Lapidarium von Komárno) (Komárno [Okres], Nitriansky, Slowakei)
Verwahrumstände
Westwand der evang. Kirche

Objekt

Erhaltung
Deckel verschollen
Maße
Breite: 223 Höhe: 076 Tiefe: eingem.
Material
Kalkstein
Inschrift
griechisch: Παλμύρι εὐψύχει μετὰ πατρός // D(is) M(anibus) / M(arci) Val(erii) Valeriani (centurionis) leg(ionis) / IIII Fl(aviae) vixit an(nos) XLII / et M(arco) Val(erio) Ulpio eq(uo) publ(ico) fil(io) vixit an(nos) VIII simu/l conditis Ulpia Para/tiane marito et filio / et Ulpia Valeria filia / heredes f(aciendum) c(uraverunt)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
centurio legionis
Errichter
coniux, mater, filia, heredes
Kommentar
auf dem verschollenen Deckel griechische Inschrift: Palmyri eupsychei meta patros

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
213 n. Chr.
Begründung
Teilnahme der Legio IIII Flavia an den Kämpfen gegen die Germanen in der Umgebung von Brigetio

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04327; AE 1960, 00056; RIU 0637; Fitz, Verwaltung Pannoniens 1994, 1134 Nr. 778; Pochmarski, Bud.Rég. 34, 2001, 208 Nr. 31; Harl - Lörincz, Führer Komarno 2002 Nr. 62; IGR 1, 0532; CIG 6812; Kovács, CIGP 3, 2007, 32 Nr. 74
Online Literatur
EDCS-26600244; HD035798; TM 196288; PH295883
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3244
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-09-24 18:25:47 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.