Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

32027 Grabrelief der Kinder des Yedibel

© Wien - Kunsthistorisches Museum, Foto: Fotoabteilung Kunsthistorisches Museum Wien

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
32027
Objekt-Typ
Grabstein
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Palmyra (Homs [Gouvernement], Syrien)
Fundumstände
vor 1896, seit 1928 in der Antikensammlung
Antiker Fundort / Provinz
Palmyra/Tadmur, Syria

Verwahrort

Verwahrort
Wien (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Kunsthistorisches Museum
Verwahrumstände
Antikensammlung, Depot
Inventarnummer
I 1524

Objekt

Erhaltung
rechts abgebr., links u. unten Kanten abgebr.
Maße
Breite: erh 048 Höhe: 043 Tiefe: 020,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Platte mit Hochreliefs, oben schmale Rahmenleiste, im Hintergrund von Rosetten gehaltene Draperie. Brustbilder einer Frau und eines bärtigen Mannes. Die Frau trägt Schleier, Haube und Stirnbinde, Ohrgehänge, Halsketten, Armbänder, Fingerringe, Obergewand mit Fibel, in den Händen Spindel und Spule. Mann in Ärmelgewand und Mantel. Zwischen Köpfen Grabinschrift.
Inschrift
palmyrenisch
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Jahr
130 n. Chr. - 160 n. Chr.

Referenzen

Online Literatur
www.khm.at/de/object/09bc9ab48b/
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/32027
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2020-10-19 14:47:49 UTC
Letzte Änderung
2020-10-19 15:04:46 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.