Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

32011 Kopf mit phrygischer Mütze

1 2 3 4

1 2 3 © Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen, Foto: Rolf Wessendorf ca.1992

4 © Ubi Erat Lupa Zeichnung Ruth Baur, Kantonsarchäologie Schaffhausen, ca.1992, Foto: Ortolf Harl 2020 Juli

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
32011
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Statue / Statuette

Fundort

Fundort
Stein am Rhein (Stein [Bezirk], Schaffhausen [Kanton], Schweiz)
Fundumstände
um 1878 in der Schlucht, durch die die Straße zur Burg Hohenklingen führt
Antiker Fundort / Provinz
Raetia

Verwahrort

Verwahrort
Konstanz (Konstanz, Baden-Württemberg, Deutschland)
Museum
Rosgartenmuseum
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
stark bestoßen, in der Halsunterseite Dübelloch
Maße
Höhe: 028,5
Material
Sandstein
Ikonographie
Mythische Figur: Kopf eines Jünglings (?) mit gelocktem Haar und phrygischer Mütze (Attis ?, Cautes ?)

Referenzen

Literatur
M. Höneisen, in: Frühgeschichte der Region Stein am Rhein. Schaffhauesen Archäologie 1, 1993, 68 ff.; C. Bossert-Radtke, CSIR Schweiz I 7
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/32011
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2020-10-12 17:27:29 UTC
Letzte Änderung
2020-10-12 19:30:43 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.