Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

31679 Grabstele des Sextus Rufius Achilleus

© Roma - Museo Nazionale Romano, Foto: Kresimir Matijevic

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Roma (Lazio, Italia)
Antiker Fundort / Provinz
Roma, Latium et Campania (Regio I)

Verwahrort

Verwahrort
Roma (Lazio, Italia)
Museum
Roma - Museo Nazionale Romano
Verwahrumstände
sala X
Inventarnummer
29739

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Breite: 030 Höhe: 071 Tiefe: 008
Material
Marmor
Ikonographie
Über dem Schriftfeld gerahmtes Bildfeld mit stehendem nackten Knaben mit Attributen des Mercur (Caduceus, Geldbeutel, neben den Füßen Hahn und Schildkröte).
Inschrift
D(is) M(anibus) / Sex(to) Rufio / Achilleo / vix(it) m(enses) VII d(ies) VIIII / Sex(tus) Rufius / Decibalus fil(io) / dulcissimo fec(it)
Errichter
pater

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 06, 25572 (p 3532); IDRE-01, 00071; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 94; Terme di Diocleziano: la collezione epigrafica 2012, 533 nr. IX 4; Museo Nazionale Romano. Le sculture, I, 7, 1, 50, nr. II 33
Online Literatur
EDCS-13801821; EDR004997
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/31679
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2021-12-08 10:13:59 UTC
Letzte Änderung
2021-12-08 10:24:25 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.