Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

31520 Grabaltar der Hilara

© Cadiz - Museo Arqueológico Provincial, Foto: Paul Victor Bayer 2019 Dezember. Unter Mitarbeit von Kerstin Bauer

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Grabaltar
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Villamartin (Cadiz, Andalucia, España)
Fundumstände
1961 im Kapuzinerkloster
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Cadiz (Cadiz, Andalucia, España)
Museum
Cadiz - Museo Arqueológico Provincial
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
bestoßen, Rückseite tlw. abgebr.
Maße
Breite: 022,5 Höhe: 049 Tiefe: 016.5
Material
Marmor
Ikonographie
Giebel mit Rosette zwischen geschnürten pulvini mit Rosetten. Auf den Nebenseiten Gefäße (links patera, rechts Kanne).
Inschrift
D(is) M(anibus) s(acrum) / Hilara Hilari / filia pia anno(rum) / LX

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 02, 01369; IRPCadiz 00505
Online Literatur
EDCS-05501374; Hispania Epigraphica 1338
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/31520
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2020-04-13 15:45:58 UTC
Letzte Änderung
2020-04-13 15:52:17 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.