Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

31142 Weihung für Apollon Krateanos

© Wien - Kunsthistorisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2019 Dezember

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
31142
Objekt-Typ
Votivrelief

Fundort

Fundort
Türkei (genauer Fundort unbekannt)
Fundumstände
Mysien, vor 1881

Verwahrort

Verwahrort
Wien (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Kunsthistorisches Museum
Verwahrumstände
Antikensammlung
Inventarnummer
I 439

Objekt

Erhaltung
verrieben, oben u. unten tlw. abgebr.
Maße
Breite: 023 Höhe: 029 Tiefe: 006
Material
Marmor
Ikonographie
Mythische Figur, Musikinstrument. Rechteckiges Bildfeld, darin rechts stehender Apollo mit Kithara im linken Arm, mit der Rechten opfert er an einem Altar. Hinter dem Alltar Baum; von links herankommende Adoranten (fünf Erwachsene, ein Kind), vorn beim Altar Diener mit zwei Schafen.
Inschrift
griechisch: Μηνόφιλος Αὐλουσέλμεως [Ἀ]/π̣όλλωνι Κρατεανῶι καὶ οἱ ἀ/δελφοὶ αὐτοῦ εὐχήν
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Datierung

Phase
Hellenistisch

Referenzen

Literatur
IMT L. Apolloniatis & Miletupolis 2184; L. Robert, Hellenica 10, 1955, 138; R. Noll, Inschriften 1986 Nr. 31
Online Literatur
PH289421
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/31142
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2019-12-16 15:02:27 UTC
Letzte Änderung
2020-01-24 11:55:35 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.