Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

31121 Grabstele des Artemidoros

© Wien - Kunsthistorisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2019 Dezember

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
31121
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Izmir (Izmir [Provinz], Türkei)
Fundumstände
vor 1892
Antiker Fundort / Provinz
Smyrna, Asia

Verwahrort

Verwahrort
Wien (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Kunsthistorisches Museum
Verwahrumstände
Antikensammlung
Inventarnummer
III 785

Objekt

Maße
Breite: 034 Höhe: 086 Tiefe: 008
Material
Marmor
Ikonographie
Oben profiliertes Gesims, auf dem rahmenlosen Schaft oben Medaillon mit Lorbeerkranz, darin Anfang der Inschrift.
Inschrift
griechisch: ὁ δῆμος // Ἀρτεμίδωρον Διονυσίου /
τοῦ Ἀρτεμιδώρου.
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 50 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Inschriften griech. Städte aus Kleinasien 23/1, 1982 Nr. 74; R. Noll, Inschriften 1986 Nr. 36; McCabe, Smyrna 358
Online Literatur
PH255267
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/31121
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2019-12-14 13:18:58 UTC
Letzte Änderung
2020-01-24 12:13:32 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.