Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

30938 Grabstele mit punischer Inschrift

© Wien - Kunsthistorisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2019 November

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Karthago (Tunis Nord, Tunesien)
Fundumstände
vor 1873, Geschenk des Khaznadar von Tunis
Antiker Fundort / Provinz
Carthago, Africa Proconsularis

Verwahrort

Verwahrort
Wien (Wien [Bundesland], Österreich)
Museum
Wien - Kunsthistorisches Museum
Verwahrumstände
Antikensammlung, Depot
Inventarnummer
III 150

Objekt

Erhaltung
oben u. unten verbr., bestoßen
Maße
Breite: 015,5 Höhe: 040,5 Tiefe: 008,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Rahmenlose Stele mit Giebel und Seitenakroteren. Im Giebel Gefäß zwischen Bäumen (?), in den Akroteren Pinienzapfen (?). Darunter geritzter Metopenfries und Blattfries. Schriftfeld mit geritztem Rahmen, darunter Eierstab und Sockelbild mit Palme (?) zwischen Zweigen und kleinen stilisierten Figuren.
Inschrift
punisch

Datierung

Jahr
300 v. Chr. - 200 v. Chr.

Referenzen

Literatur
J. Euting, Slg. carthag. Inschriften I 1883, 140 Nr. 247
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/30938
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2019-11-13 12:00:38 UTC
Letzte Änderung
2021-05-17 15:23:54 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.