Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

30609 Grabstele des Publius Aplius Plassus

© Trebinje - Herzegovina Museum, Foto: Ortolf Harl 2019 März

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
30609
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Trebimlja (Hercegovačko-neretvanski kanton, Foederation Bosnien und Herzegowina, Bosnien und Herzegovina)
Fundumstände
1925
Antiker Fundort / Provinz
Dalmatia

Objekt

Maße
Breite: 055 Höhe: 139 Tiefe: 014
Material
Kalkstein
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Rosette zwischen Blättern, darüber Halbpalmetten mit Efeublatt. Unter der Inschrift ascia.
Inschrift
D(is) M(anibus) s(acrum) / P(ublio) Aplio Plas/so patri pientis/simo dec(urioni) m(unicipii) Dil(unti) / et A[nniae fil(iae)] infelicissi/mae def(unctae) an(norum) VIIII / P(ublius) Aplius Anni/us v(ivus) sibi et / suis fecit
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
decurio municipii
Errichter
filius, pater

Datierung

Jahr
130 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
D. Sergejevski, Glasnik Sarajevo 47, 1935, 17; A. Skegro, OpuscArchZagreb 21, 1997, 90, Nr. 28; ILJug-03, 01740; AE 1939, 00300; AE 1980, 00677
Online Literatur
HD005674; EDCS-10100710; TM181775
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/30609
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2019-05-03 14:03:03 UTC
Letzte Änderung
2019-05-14 12:08:57 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.