Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

29839 Grabstele des Publius Aelius Victor

© Narodni Muzej Nis, Foto: Ortolf Harl 2018 September

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
29839
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Rutevac / Aleksinac (Nisava [Okrug], Serbien)
Antiker Fundort / Provinz
Moesia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Nis (Nisava [Okrug], Serbien)
Museum
Narodni Muzej Nis
Verwahrumstände
in der Festung

Objekt

Erhaltung
bestoßen, verwittert, für sekundäre Verwendung oben u. unten je eine rechteckige Aushöhlung
Maße
Breite: 076 Höhe: 195 (sichtb.) Tiefe: 029
Material
Kalkstein
Ikonographie
Profilierter Bogen auf altarförmigen Postamenten, in der Nische Familie: Halbfiguren eines Ehepaars, vor ihnen Brustbilde eines Kindes (Knabe). Vater und Sohn im Sagum, Frau im Mantel. In den Ecjzwickeln Palmetten, auf den Rahmenleisten des Schriftfeldes Weinranken, im Sockelbild Krater.
Inschrift
D(is) M(anibus) / P(ublius) Ael(ius) Vic/tor vix(it) an(nos) / XVIII tit(ulum) p(osuerunt) / P(ublius) Ael(ius) Ius/tinus et Ae/lia Claudi/a parent(es) / fil(io) pient(issimo) / et sibi sit / t(ibi) t(erra) l(evis)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
parentes

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
150 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
IMS 4, 00095
Online Literatur
HD035914; EDCS-11201209
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/29839
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2018-10-09 15:07:38 UTC
Letzte Änderung
2018-10-09 17:01:17 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.