Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2979 Grabporträt eines Beneficiarius

© Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2008

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
2979
Objekt-Typ
Grabmedaillon

Fundort

Fundort
Budapest III (Ungarn)
Fundumstände
Beim Dammbau, Filatori gát (Gräberfeld Raktárrét)
Antiker Fundort / Provinz
Aquincum, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest VIII (Ungarn)
Museum
Magyar Nemzeti Múzeum
Verwahrumstände
Lapidarium
Inventarnummer
13.1882.89 = 62.62.1
Information und Bilder zum Verwahrort
Magyar Nemzeti Múzeum <Nationalmuseum>

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Breite: 058 Höhe: 068 Tiefe: 017
Material
Kalkstein
Ikonographie
In glattem Rahmen Brustbild eines Mannes (Soldat): bartlos, kurz gesträhntes Haar, Sagum mit Fransen, in der Linken Rolle (volumen), hinter der linken Schulter Beneficiarierlanze. Über dem Medaillon Giebel.

Datierung

Phase
Severisch-Soldatenkaiser
Jahr
200 n. Chr. - 250 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Hampel 1908 Nr. 66 Taf. 14; Schober, Grabst. Nr. 351; Nagy T., Bud. Rég. 1971, 119 Abb. 28; Nagy M., Lapidárium 2007, 50 Kat. Nr. 39; Ertel, Bestandteile von römischen Grabbauten aus Aquincum und dem Limesabschnitt im Stadtgebiet von Budapest (CSIR Ungarn 9, 2010) Nr. 169; L. Bianchi, in: 44ème suppl. à la Revue Archéologique de l'Est 2017 (Actes du XIVème Congrès internat. d'art provincial, Dijon 2015, 202 f.
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2979
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-04-03 18:35:28 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.