Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

29705 Altar für Hercules

Nr
29705
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
2016 im röm. Kalkofen Nr. 9, nördlich des Legionslagers
Antiker Fundort / Provinz
Lauriacum, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Enns (Linz-Land, Oberösterreich, Österreich)
Museum
Oberösterreichische Landesmuseen - Schlossmuseum
Verwahrumstände
Museum Lauriacum
Inventarnummer
B 76466

Objekt

Erhaltung
bestoßen, Inschrift verrieben
Material
Sandstein
Inschrift
Herculi Aug(usto) / Ael(ius) Marcel/lus immuni[s] / calcarie(n)sis / v(otum) solvit) l(aetus) l(ibens) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
immunis calcariensis

Referenzen

Literatur
M. Hainzman, in: Die Rückkehr der Legion, Kat. der OÖ Landesausstellung 2018, 107; S. Traxler - F. Lang - M. Hainzmann, in: Akten des 15. Internat. Kolloquiums zum Provinzialröm. Kunstschaffen 2017 (2019), 449 Abb. 12
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/29705
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2018-06-05 17:35:26 UTC
Letzte Änderung
2019-06-05 20:23:00 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.