Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

29578 Grabstele des Agathon

© Cividale - Museo Archeologico Nazionale Cividale del Friuli, Foto: Ortolf Harl März 2018

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
29578
Objekt-Typ

Fundort

Fundort
Vis (Splitsko-Dalmatinska zupanija, Kroatien)
Antiker Fundort / Provinz
Dalmatia

Objekt

Erhaltung
oben abgebr., Kanten verbr.
Maße
Breite: 043,5 Höhe: erh 070,5 Tiefe: 011,5
Material
Marmor
Inschrift
griechisch: Ἀγάθων Μενητίδα / Ἡραεὶς Ἀγάθωνος /
Θεογένης Ἀγάθωνος / Ἁδύλα Ἀγάθωνος / Κυννὶς Καλλισθένεος / [Ἀ]πολλωνίδας Ἀγάθωνος / [Ἀγ]άθων Ἀγάθωνος
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Phase
Hellenistisch
Jahr
120 v. Chr. - 80 v. Chr.

Referenzen

Literatur
Brunšmid, Inschriften 27,18; SEG 40.514
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/29578
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2018-05-06 20:05:05 UTC
Letzte Änderung
2018-05-06 20:09:03 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.