Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

29472 Fragment einer Grabstele

© Portogruaro - Museo Nazionale Concordiese

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
29472
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Concordia Sagittaria (Venezia [Provincia], Veneto, Italien)
Fundumstände
aus der Slg. Muschietti
Antiker Fundort / Provinz
Iulia Concordia, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Concordia Sagittaria (Venezia [Provincia], Veneto, Italien)
Museum
Museo Nazionale Concordiese
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
8793

Objekt

Erhaltung
links u. unten abgebr.
Material
Kalkstein
Ikonographie
eingeschriebener Giebel, Rosetten im Giebelfeld und über den Giebelschrägen
Inschrift
[---]icastia / [---]cale sibi et / [--- A]moeno / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Jahr
70 n. Chr. - 130 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 05, 01951; F. Broilo, Iscrizioni Lapidarie Latine del Museo Nazionale Concordiese di Portogruaro II, 1984, 77 nr. 114; Lettich, Iscrizioni romane di Iulia Concordia 1994, 223 nr. 145
Online Literatur
EDR097820; EDCS-04201007
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/29472
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2018-05-01 08:11:15 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.