Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

27336 Altar für Fortuna

© Parc naturel régional des Vosges du Nord, Foto: Ortolf Harl 2017 April

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift
Denkmal-Typ
Heiligtum / Tempel

Fundort

Fundort
Niederbronn-les-Bains (Haguenau-Wissembourg [Arr.], Bas-Rhin, France)
Fundumstände
Wasenbourg
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Höhe: 077
Material
Sandstein
Inschrift
In h(onorem) d(omus) d(ivinae) d(eae) / Fortun/ae Dentil/[ia]nius Di/v[ic]ianus / ex voto / posuit / l(ibens) l(aetus) m(erito)

Referenzen

Literatur
P. Wuilleumier, Inscriptions Latines des trois Gaules 1963 nr. 437; CAG-67-01, p 455; A. Ferlut, Le culte des divinités féminines en Gaule Belgique et dans les Germanies 2, 2022, 405 nr. 152
Online Literatur
EDCS-13303318
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/27336
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2017-04-29 20:07:24 UTC
Letzte Änderung
2022-12-20 20:04:01 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.