Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

27017 Fragment einer Bauinschrift

© CC-BY-SA 3.0, Foto: Ortolf Harl 2016 Oktober

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
27017
Objekt-Typ
Bauinschrift
Denkmal-Typ
Militärbau

Fundort

Fundort
Michelstadt (Odenwaldkreis, Hessen, Deutschland)
Fundumstände
1842 bei Eulbach und 1889 bei Ausgrabungen im Wachtturm Wp 10/19 Lichte Platte
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Objekt

Erhaltung
nur obere linke Ecke erhalten (früher 6 weitere Fragmente vorhanden)
Maße
Breite: erh 29 (080) Höhe: erh 030 (058) Tiefe: 015
Material
Sandstein
Inschrift
Imp(eratori) Cae[sari di]/vi Hadr(iani) [fil(io) Ti]/[t]o Ael(io) Ha[drian(o)] / [Anto]ni[no] Aug(usto) / [P]io p[ont(ifici)] max(imo) / trib(unicia) pot(estate) [V]III co(n)s(uli) p(atri) [p(atriae)] / Brit(tones) Trip(utienses) C[laro II et Severo co(n)s(ulibus)]
Inschrift-Typ
Bauinschrift

Datierung

Phase
Antoninisch
Jahr
146 n. Chr.
Begründung
Konsuldatierung

Referenzen

Literatur
CIL 13, 06518; Baatz - Beckmann, Die Römer in Hessen, 1982, 419
Online Literatur
EDCS-11000543; HD060093
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/27017
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2016-12-14 21:40:02 UTC
Letzte Änderung
2019-10-23 08:15:13 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.