Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

26053 Wandfragment mit Reliefs auf drei Seiten

© Chatillon-sur-Seine - Musée du Pays Châtillonnais, Foto: Ortolf Harl 2015 Dezember

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
26053
Objekt-Typ
Wand eines Grabbaus
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Rochefort-sur-Brevon (Montbard, Côte-d' Or, Frankreich)
Antiker Fundort / Provinz
Gallia Lugdunensis

Verwahrort

Verwahrort
Chatillon-sur-Seine (Montbard, Côte-d' Or, Frankreich)
Museum
Musée du Pays Châtillonnais
Verwahrumstände
Inventarnummer
958.1.1

Objekt

Erhaltung
unten abgebr., Vorderseite links, Außenseite rechts abgebr.
Maße
Breite: erh 041 Höhe: erh 072 Tiefe: erh 029
Material
Kalkstein
Ikonographie
Ansatz einer tiefen Bogennische mit Rest einer rechts stehenden Person. Auf der Stirnseite der Seitenwand kleinerer Diener (Librarius) mit Diptychon und Stilus, auf der rechts anschließenden Außenseite flache Bogennische mit Teil einer weiblichen Figur. Oben umlaufender Wulst, darüber auf Stirn- und Außenseite schräg nach oben vorspringende Frieszone.

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/26053
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-07-09 19:29:34 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.