Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

25427 Weihung für Deus Sucellus

1 2

1 © Epigraphische Datenbank Clauss/Slaby - EDCS

2 © Corpus Inscriptionum Latinarum - CIL, Foto: Kresimir Matijevic 2011

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Statuenbasis
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Ancey (Dijon [Arr.], Côte-d' Or, France)
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Malain (Dijon [Arr.], Côte-d' Or, France)
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
unten u. hinten abgebr., Kanten verbr.
Maße
Breite: 048 Höhe: erh 027
Material
Kalkstein
Inschrift
Deo Sucello / aream Resus / Torogilli / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)

Referenzen

Literatur
AE 1990, 00768; Y. Le Bohec, Inscriptions de la cité des Lingons. Inscriptions sur pierre, Paris 2003, 30, 31
Online Literatur
EDCS-05200534; HD024714
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/25427
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-07-09 15:53:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.