Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

25058 Teil einer Grabeinfassung mit Ladenzeile

© Dijon - Musée Archéologique, Foto: Ortolf Harl 2015 Juni

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
25058
Objekt-Typ
Grabbau
Denkmal-Typ
Grabbezirk

Fundort

Fundort
Til-Chatel (Dijon [Arr.], Côte-d' Or, Frankreich)
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Dijon (Dijon [Arr.], Côte-d' Or, Frankreich)
Museum
Musée Archéologique Dijon
Inventarnummer
Arb 138

Objekt

Erhaltung
aus 2 anpassenden Stücken zusammengesetzt, Oberseite verbr., unteres Fragment rechts abgeschnitten
Maße
Breite: 148 Höhe: 087 Tiefe: erh 038
Material
Kalkstein
Ikonographie
Teil einer Grabeinfassung mit Rest der linken, oben abgerundeten Seitenwand mit Falz. Auf der Vorderwand Darstellung einer Ladenzeile mit drei Verkaufsständen: links Weinhändler mit einem Kunden, dem die Verkäuferin den Krug füllt. In der Mitte Fleischhauer, zwischen den Geschäften Hackstock, über der Theke aufgehängte Würste und Schweinsköpfe, vorn großer Bottich. Vom rechts anschließenden Laden nur von der Decken hängende Säcke (?) oder Fleischstücke (?) erhalten.

Referenzen

Literatur
Espérandieu 3608; Deyts, Sculptures Gallo-Romaines Mythologiques et Religieuses, Dijon Musée Archéologique 1976, 205; R. Frei-Stolba, Helvetia Archaeologica 46, 2015, 79
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/25058
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-08-24 16:29:47 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.