Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

24882 Fragmente einer Grabstele mit Totenmahl

© Heidelberg - Kurpfälzisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2016 Oktober

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
24882
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Heidelberg - Neuenheim (Baden-Württemberg, Deutschland)
Fundumstände
1952 im Gräberfeld Berliner Straße, Grab 52/24
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Heidelberg (Baden-Württemberg, Deutschland)
Museum
Kurpfälzisches Museum
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
HD-Neu 1961/24 hh

Objekt

Erhaltung
insgesamt 28 kleine Fragmente
Material
Sandstein
Ikonographie
Totenmahl (?), erkennbar Diener in kurzer Tunica, Gewandreste einer größeren Figur.
Inschrift
[---] M(arcus?) Va[---] / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Online Literatur
EDCS-71100023
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/24882
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-05-08 14:41:48 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.