Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

24152 Krater mit Pantherfiguren als Henkel

© Zadar - Arheološki muzej, Foto: Ortolf Harl 2015 März

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
24152
Objekt-Typ
Gefäß

Fundort

Fundort
Benkovac (Zadarska, Kroatien)
Fundumstände
bei Podgrade
Antiker Fundort / Provinz
Asseria, Dalmatia

Verwahrort

Verwahrort
Zadar (Zadarska, Kroatien)
Museum
Arheoloski muzej Zadar
Verwahrumstände
Schausammlung

Objekt

Maße
Höhe: erh 027 Tiefe: 003
Material
Kalkstein
Ikonographie
Halsfragment mit einem Henkel in Pantherform. Auf dem oberen Rand Inschrift, darunter Reliefköpfe von einigen menschlichen Figuren.
Inschrift
[Libero Patri Pro]cul(us) vo[tum solvit l(ibens) m(erito)?]
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Referenzen

Literatur
ILJug-03, 02829; AE 2005, 01191; Liebl - Wilberg, ÖJh (Beibl.) 11, 1908, 58 Nr. 7; I. Jadric, Asseria 3, 2005, 53-74; V. Zovic - A. Kurilic, The structure of votive inscriptions from Roman Liburnia, ArhVest 66, 2015, 437 nr. 115
Online Literatur
EDCS-10101853; HD035414
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/24152
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-07-06 12:47:34 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.