Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2394 Altarfragment mit pulvini

© Photoarchiv Paul Leber, Institut für Geschichte der Universität Klagenfurt, Foto: Paul Leber

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
2394
Objekt-Typ
Altarbekrönung

Fundort

Fundort
Sankt Veit an der Glan (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1932 bei Bauarbeiten am Haus Nr. 27
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Sankt Veit an der Glan (?) (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Museum
Stadtmuseum Sankt Veit an der Glan
Verwahrumstände
im Hof des Museums (2003 dort nicht gefunden)
Information und Bilder zum Verwahrort
Stadtmuseum, Rathaus, Pfarrkirche, Hauptplatz von St. Veit an der Glan

Objekt

Erhaltung
rückwärts, links u. unten abgebr., in der Oberseite Dübelloch
Maße
Breite: erh 052 Höhe: erh 037 Tiefe: erh 048
Material
Marmor
Ikonographie
Auf der Vorderseite zwei gegenständige Volutenranken, in den inneren Voluten links bärtiger, rechts bartloser Kopf.

Referenzen

Literatur
Jantsch, Carinthia 1932, 28; CSIR Virunum 625; Kremer, Grabbauten Kat. I 133
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2394
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-09-03 16:18:13 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.