Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

23888 Grabstele des Aemilianus

© CC-BY-SA 3.0, Foto: Martin Mosser 2010

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
23888
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Chimtou (Jendouba, Tunesien)
Antiker Fundort / Provinz
Simitthus, Africa Proconsularis

Verwahrort

Verwahrort
Chimtou (Jendouba, Tunesien)
Museum
Musée Archéologique Chimtou
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
aus Fragmenten zusammengesetzt, oben u. unten abgebr., seitlich fehlen große Teile
Material
Stein
Ikonographie
Oben Rest eines gerahmten Schriftfeldes, darunter Totenmahlrelief: auf Kline gelagerter Mann in Tunica und Mantel, in der Linken Becher. Vor der Kline Tischchen und Mädchen (Dienerin) mit Gefäß in der Linken. Seitlich Säulen, zwischen denen Girlande hängt. Unterer Rahmen Fries aus Akanthusblättern. Unterhalb Medaillon mit stehender Figur in kurzem Gewand, in der Rechten Zweig (?). Um das Medaillon vier Rosetten. Darunter Schriftfeld, umgeben von Blattornament. Als Sockelbild Ritzzeichnung von zwei stehenden Figuren (nur die linke ganz erhalten: Attis (?) in Trauerhaltung.
Inschrift
---] / [---]is // Aemilianus / v(ixit) a(nnos) p(lus) m(inus) [---]
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Literatur
CIL 08, 14615
Online Literatur
EDCS-25600965
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/23888
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-07-06 11:31:50 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.