Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

23303 Grabmal des Caius Iulius Verecundus

© Sarajevo - Zemaljski muzej Bosne i Hercegovine, Foto: Ortolf Harl 2019 März

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
23303
Objekt-Typ
Grabaltar

Fundort

Fundort
Hardomilje / Ljubuski (Zapadnohercegovacki kanton, Foederation Bosnien und Herzegowina, Bosnien und Herzegovina)
Antiker Fundort / Provinz
Bigeste/Pagus Scunasticus, Dalmatia

Objekt

Maße
Breite: 059 Höhe: 088 Tiefe: 047,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Nebenseiten gerahmt
Inschrift
D(is) M(anibus) / C(aio) Iulio Ve/recundo / |(centurioni) coh(ortis) I Belg(arum) vix(it) / ann(os) XXXVIIIII stip(endiorum) / XXI testamen/to fieri iussit ex / HS m(ille) n(ummum) Postimia / Restituta uxor / pientissimo fi/eri cur(avit) ex HS MDC(mille sescentis) / n(ummum)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
centurio cohortis
Errichter
uxor

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
ILJug-03, 01925
Online Literatur
HD034244; EDCS-10100869; TM 182837
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/23303
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-05-24 18:59:59 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.