Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

2324 Reliefblock mit Ranken und Panthern

K.Ginhard / G.Grimschitz, Der Dom zu Gurk (Wien 1930), Foto: Ortolf Harl 2020 Februar

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Gurk (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Gurk (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
bis ca. 2007 in der Dreifaltigkeitskapelle, seither im Depot ?

Objekt

Erhaltung
rechts abgeschnitten, linke unt. Ecke abgebr.
Maße
Breite: erh 070 Höhe: 100 Tiefe: 023
Material
Marmor
Ikonographie
Eckblock: auf der Vorderseite Tiere links Rahmenfeld mit Rundbogen, darin Akanthusranke. Anschließend breites Feld mit Giebel zwischen zwei Bögen. Hockender Panther mit Füllhorn vor Weinranken mit Vögeln (nach rechts hin vermutlich Krater und zweiter Panther).
Auf der linken Nebenseite schmales Feld mit Giebel, Pflanzenornament mit Vogel.

Referenzen

Literatur
CSIR Virunum 455; Dehio Kärnten 2001, 266; Reclams Archäologieführer Österreich 210; Kremer, Grabbauten Kat. II 115
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2324
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-12-05 16:20:36 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.