Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

22555 Ehreninschrift für Sextus Vibius Gallus

1 2 3 4 5 6 7 8 9

1 © Epigraphische Datenbank Clauss/Slaby - EDCS

2 3 4 5 6 7 8 9 © CC-BY-SA 3.0, Foto: Ortolf Harl 1994

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
22555
Objekt-Typ
Statuenbasis

Fundort

Fundort
Amasra (Bartin, Türkei)
Antiker Fundort / Provinz
Amastris, Bithynia et Pontus

Verwahrort

Verwahrort
Istanbul (Türkei)
Museum
Arkeoloji Müzesi Istanbul
Inventarnummer
684

Objekt

Erhaltung
verwittert, Ecken tlw. abgebr.
Maße
Breite: 090 Höhe: 181 Tiefe: 067
Material
Kalkstein
Ikonographie
Auf den Nebenseiten Ehrenzeichen: links hastae pura (Lanzen), corona aurea (Kranz), vexillum, zwei coronae murales (Mauerkronen), rechts drei coronae murales und ein vexillum. auf der Rückseite Reiter (Soldat) über gefallenen Feinden;
Inschrift
[S]ex(to) Vibio Gallo tri/[ce]nario primipila/ri praef(ecto) kastror(um) leg(ionis) / XIII gem(inae) donis dona/[t]o ab Imperatoribu[s] / honoris virtutisq(ue) causa torq(uibus) armi[l]/lis phaleris coronis / muralibus III vallar[i]/bus II aurea I hastis / [p]uris V vexillis II / Sex(tus) Vibius Cocce/[i]anus patrono / bene merenti // griechisch: Σέξ(τῳ) Οὐειβίῳ Γάλλῳ τρεκιναρίῳ πρειμιπειλαρίῳ / [σ]τρατοπ[ε]δάρχῃ λεγ(ιῶνος) ιγ τειμαῖς τετειμη[μ]έ[ν]ῳ [ὑπὸ τῶν Σεβασ]/[τ]ῶν [ἀ]ρετῆς καὶ ἀνδρείας χάριν στρεπτοῖς [φα]λ[άροις] / στεφάνοις πυργωτοῖς γ τειχωτοῖς β χρυσῳ α δόρ[ασι] / καθαροῖς ε οὐηξίλλοις β Σέξ(τος) Οὐείβιος Κοκκειανὸς τῷ π[άτρωνι]. // Coronae murales / griechisch // Hastae purae [V] // griechisch // Corona [au]r[ea] /griechisch
Inschrift-Typ
Ehreninschrift
Funktion
primus pilus, praefectus castrorum legionis
Errichter
libertus

Datierung

Phase
Traianisch

Referenzen

Literatur
CIL 03, 00454 (p 982); CIL 03, 06984; CIL 03, 13648; CIL 03, 14187,3; IGRRP-03, 01432; C. Marek, Stadt, Ära und Territorium in Pontus-Bithynia und Nord-Galatia (Tübingen 1993) 159 Nr. 5; IDRE-02, 00389; AE 2007, +01322
Online Literatur
HD037474; EDCS-27000339; TM 176593
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/22555
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-11-13 19:53:20 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.