Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

22499 Altar für Sarapis

© Ljubljana - Mestni Muzej (Sasel Kos in: Emona-between  Aquileia  and  Pannonia 2012 Fig. 6)

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
22499
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Ljubljana (Ljubljana [Mestna obcina], Slowenien)
Fundumstände
1715
Antiker Fundort / Provinz
Emona, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Ljubljana (Ljubljana [Mestna obcina], Slowenien)
Museum
Mestni Muzej (Stadtmuseum) Ljubljana
Verwahrumstände
Depot

Objekt

Erhaltung
Profile abgearbeitet, abgerieben
Maße
Breite: 054 Höhe: erh 083 Tiefe: 041
Material
Kalkstein
Inschrift
Serapi / Iustus / N
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Buchstabenhöhe
6 cm

Referenzen

Literatur
CIL 03, 03842; Vidman, Sylloge inscriptionum religionis Isiacae et Sarapiacae (SIRIS) 1969, 00651; Bricault, Recueil des inscriptions concernant les cultes Isiaques (RICIS) 2011, 00613/0101; P. Selem, Les religions orientales dans la Pannonie romaine. Partie en Yougoslavie, Leiden 1980, 4; Sasel Kos in: Emona - between Aquileia and Pannonia 2012, 113
Online Literatur
EDCS-24400830; EDR152848
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/22499
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-01-26 19:53:49 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.