Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

22272 Architravblock mit Bauinschrift

© Sofia - Nationales Archäologisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2013 Juni

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
22272
Objekt-Typ
Architrav
Denkmal-Typ
Architektur

Fundort

Fundort
Nikjup / Veliko Turnovo (Veliko Tarnovo (Turnovo), Bulgarien)
Antiker Fundort / Provinz
Nicopolis ad Istrum, Moesia Inferior

Objekt

Erhaltung
stark verwittert u.- bestoßen, rechts abgebr.
Material
Stein
Ikonographie
Auf der Innenseite unten Fasciengliederung, darüber Falz (Auflager für Deckenblock ?). Schmalseite links der Inschrift profiliert. Über Inschriftzone polsterförmig vorgewölbt, darüber Eierstab;
Inschrift
griechisch:
ἀγαθῆι τύχηι.//
ὑπὲρ τῆς τοῦ κυρίου Αὐτοκράτορος Καίσαρ(ος) Μ(άρκου) Αὐρ(ηλίου) 〚[Κομμόδου]〛 Ἀντ<ω>νείνου Σεβ(αστοῦ) Γερμ(ανικοῦ) Σαρμ(ατικοῦ) Βρεταν(νικοῦ), ἀρ[χιερέω]ς̣ μεγίστου, <δ>ημαρχικῆς ἐξουσίας τὸ /
[θʹ , αὐτο]κ̣ρ̣ά̣τ̣[ο]ρο[ς τὸ ζʹ], ὑπάτου τὸ δʹ , πατρὸς πατρίδος, τύχης καὶ νίκης <κ>αὶ αἰωνίου διαμονῆς καὶ τοῦ σύμπαντος [αὐτοῦ οἴ]κου ἱε<ρ>ᾶς τε συγκλήτου καὶ δήμου Ῥωμ[αί]/[ων καὶ ὑπὲ]ρ̣ τ̣οῦ λαμπροτάτου ἡγεμόνος Ἰουλίου Κάστου πρεσβ(ευτοῦ) Σεβ(αστοῦ) ἀντισ(τρατήγου) καὶ τοῦ κρατίστου ἐπιτρ[ό]που Σεβ(αστοῦ) Κλ(αυδίου) <Κ>ηνσορείνου ἡ Νικοπολειτῶν / [πρὸς Ἴστρον πόλις τὸν θ]ε̣ρμ̣οπερίπατον κατεσκεύασεν ἐκ τῶν ἰδίων προσόδων, ἡγεμονεύοντος τῆς ἐπαρχείας Ἰου[λίου Κά]σ̣του καὶ ἀποϊερώσαντος αὐ[τόν]
Inschrift-Typ
Bauinschrift

Datierung

Phase
Antoninisch
Jahr
184 n. Chr. - 185 n. Chr.

Referenzen

Literatur
IGBulg II 615
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/22272
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-07-06 14:53:40 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.