Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

22271 Gebälk einer halbrunden Nische mit Bauinschrift

© Sofia - Nationales Archäologisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2013 Juni

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
22271
Objekt-Typ
Architrav
Denkmal-Typ
Grabaedicula

Fundort

Fundort
Nikjup / Veliko Turnovo (Veliko Tarnovo (Turnovo), Bulgarien)
Antiker Fundort / Provinz
Nicopolis ad Istrum, Moesia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Sofia (Bulgarien)
Museum
Nationales Archäologisches Museum Sofia
Verwahrumstände
beim Museumseingang

Objekt

Erhaltung
stark verwittert, unterer Teil der Inschrift nicht sichtbar
Material
Stein
Inschrift
griechisch:
Α̣ὐρή(λιος) Ὀνησίων Διομήδου ἀγορανομήσας καὶ εἱερ̣ε̣[ὺς][τῇ] σ̣υνβίῳ Καλεικρατείᾳ Μαρκειανοῦ φιλότειμος αὑτοῖς μνείας χάρειν τοῦτο ἔργον.
Inschrift-Typ
Bauinschrift

Referenzen

Literatur
IGBulg II 691; M. Scholz, Grabbauten des 1. - 3. Jhs. in den nördl. Grenzprovinzen des Röm. Reiches 2012, Teil 1, 150. Teil 2, 178 Nr. 1179 (ähnliche Stücke aus Nicopolis: Nr. 1180, 1181, 1182, 1183)
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/22271
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-07-06 12:34:48 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.