Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

21838 Grabstele des Oxycholios

© Varna - Archäologisches Museum, Foto: Ortolf Harl 2012

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
21838
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Varna (Varna [Oblast], Bulgarien)
Antiker Fundort / Provinz
Odessos, Moesia Inferior

Objekt

Erhaltung
oben verbr., abgebrieben
Maße
Breite: 043,5 Höhe: 077,5 Tiefe: 014
Material
Kalkstein
Ikonographie
Über dem Schriftfeld Bogenfeld mit Kreuz;
Inschrift
griechisch :
ἰρ(ήνη). ἐνθάδε κατάκιτη / Ὀξυχ<ό>λιος ναύ/κληρος Ἀσιανὸς / Πηλαείτης τὸν / βίον καλῶς διάξας. / χε̑ρε παρωδῖτα. ☩ / Ὀξυχώλιος, /
Θεόδουλος, / Ἀθανάσιος, Μαρκελ/λῖνος, Ὀργίλιος μνη/μόσυνον ἐποίησαν / τῷ πατρὶ αὐτῶν. ⸎
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Phase
Frühchristlich

Referenzen

Literatur
Spätgriechische und spätlateinische Inschriften aus Bulgarien (SGLIBulg) 96
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/21838
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-07-06 09:39:48 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.