Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

21081 Grabstele des Insus

© Lancaster - City Museum . Photo by courtesy of Roger Tomlin

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
21081
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Lancaster (Lancashire, Grossbritannien)
Fundumstände
2005
Antiker Fundort / Provinz
Britannia

Verwahrort

Verwahrort
Lancaster (Lancashire, Grossbritannien)
Museum
Lancaster City Museum
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
zerbrochen, unten abgebr.
Material
Stein
Ikonographie
Reitersoldat mit Mantel, Hosen und Stiefeln nach rechts über geköpften Barbaren hinwegreitend. Er hält in der Rechten den Kopf des Gegners. Waffen: Helm, Schwert. Nach unten offener Giebel, auf dem Rahmen oben Gorgoneion, seitlich Ornament.
Inschrift
Dis / Manibus Insus Vodulli / [fil]ius cive(s) Trever eques alae Aug(ustae) / [t(urma)] Victoris curator Domitia[---
Funktion
eques alae

Datierung

Phase
Flavisch
Jahr
70 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Literatur
The Roman Inscriptions of Britain (RIB) 3 Nr. 3185; AE 2006, 00750
Online Literatur
EDCS-44500091; HD065836; RIB
3185
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/21081
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-06-22 17:04:19 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.