Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

21022 Tafel mit Bauinschrift

© Constanta - Muzeul National de Istorie si Arheologie, Foto: Ortolf Harl 2012

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
21022
Objekt-Typ
Inschriftfeld

Fundort

Fundort
Camena (Tulcea, Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Moesia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Constanta (Konstanza) (Constanta [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul National de Istorie si Arheologie Constanta
Verwahrumstände
in den Gewölben unter dem Mosaikbau
Inventarnummer
28

Objekt

Erhaltung
aus 5 Fragmenten zusammengesetzt, rechts fehlen Teile (früher besser erhalten)
Maße
Breite: erh 180 Höhe: 087 Tiefe: 030
Material
Kalkstein
Ikonographie
tabula ansata;
Inschrift
Q(uod) b(onum) [f(austum) f(elix)] / vicani Petrenses qui [c]ontul[er]unt / causa salutis cor[poris] sui balineu(m) faciundu(m) qu[od] opus / effectu(m) magisterio anni Nymphidi Maximi et Aeli Gem[ini] qu(a)es[tori]/bus vici Ulpio Romano et Cassio Primitivo curantibus operi N[ymphidio] / Maximo s(upra) s(cripto) et Aelio Iulio
Inschrift-Typ
Bauinschrift

Referenzen

Literatur
IScM-05, 00222; AE 1935, 00172; AE 1939, 00100; AE 1977, 00758
Online Literatur
HD020755
EDCS-11300769
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/21022
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.