Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

20657 Bauinschrift des Lucius Gaviarius Meges

© Matijevic Kresimir, Trier, Foto: Kresimir Matijevic

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
20657
Objekt-Typ
Bauquader
Denkmal-Typ
Architektur

Fundort

Fundort
Lezha (Lezhe) (Lezha [District], Lezha [Qark], Albanien)
Fundumstände
1968 beim Stadttor
Antiker Fundort / Provinz
Lissus, Dalmatia

Objekt

Erhaltung
Kanten verbr.
Maße
Breite: 128 Höhe: 048 Tiefe: 043
Material
Kalkstein
Inschrift
L(ucius) Gaviarius L(uci) f(ilius) T(iti) n(epos) Aug() C(aius) [Iuliu]s / Caesaris l(ibertus) Meges IIviri qu(in)que(nnales) por[tam] / et turrim ex d(ecreto) d(ecurionum) d(e) p(ecunia) p(ublica) reficiu[ndas] / coeraverunt eidemque pr[o]/baverunt constat HS III(milia)D
Inschrift-Typ
Bauinschrift
Funktion
duumvir quinquennalis

Datierung

Phase
Spätrepublikanisch
Jahr
60 v. Chr. - 48 v. Chr.

Referenzen

Literatur
Corpus des inscriptions latines d`Albanie 00023; AE 1982, 00765; AE 2004, 01096; Mayer, in: G. Urso (Hrsg.), Dall`Adriatico al Danubio: L`Illirico nell`età
greca e romana: Atti del Convegno Internazionale, Cividale del
Friuli 2003 (Pisa 2004) 234
Online Literatur
HD000663
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/20657
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-12-02 16:08:37 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.