Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

20467 Weihung für Mercurius Gebrinius

1 2 3 4

1 2 3 © Corpus Inscriptionum Latinarum - CIL, Foto: Kresimir Matijevic

4 © Epigraphische Datenbank Clauss/Slaby - EDCS, Foto: Manfred Clauss

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
20467
Objekt-Typ
Votivrelief

Fundort

Fundort
Bonn (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)
Antiker Fundort / Provinz
Bonna, Germania Inferior

Objekt

Erhaltung
oben abgebr.
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figur: in Bogennische zwischen Pilastern stehender Mercur mit Caduceus und Geldbeutel, neben dem rechten Bein Widder, neben dem linken Hahn. Auf der rechten Nebensesite Baum und Vogel, auf der linken Füllhorn und Blüten;
Inschrift
Mercurio Gebri/nio ex imp(erio) ips(ius) C(aius) Ana/illius Atto et Anail/lius Attonius pro / se et suis l(ibentes) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Referenzen

Literatur
Nesselhauf, BRGK 27, 1937 Nr. 190
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/20467
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.