Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

20456 Fragment der Grabstele des Cletusstus

© Corpus Inscriptionum Latinarum - CIL, Foto: Kresimir Matijevic 2006

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
20456
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Berburg / Manternach (Grevenmacher [Kanton], Grevenmacher [District], Luxemburg)
Antiker Fundort / Provinz
Belgica

Objekt

Erhaltung
rundum abgebr., Rest des linken Randes erhalten
Material
Sandstein
Ikonographie
Über dem gerahmten Schriftfeld eingetieftes Bildfeld mit stehendem Ehepaar, das sich die Hände reicht.
Inschrift
D(is) [M(anibus)] // Cletussto Ver() [defu]/ncto et Eburia M() [co]/niugi viva IV[---] / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Literatur
CIL 13, 04103; Ternes, Les inscriptions antiques du Luxembourg, Hémecht 17, 1965 Nr. 17
Online Literatur
EDCS-10601074; TM 461334
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/20456
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-09-22 11:33:28 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.