Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

19539 Weihung für Silvanus

Nr
19539
Objekt-Typ
Statuenbasis

Fundort

Fundort
Aquileia (Udine [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italien)
Antiker Fundort / Provinz
Aquileia, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Verona (Verona [Provincia], Veneto, Italien)
Museum
Museo Maffeiano
Inventarnummer
464

Objekt

Erhaltung
oben verbr.
Maße
Breite: 052 Höhe: 168 Tiefe: 034
Material
Kalkstein
Inschrift
Silvano / Aug(usto) sacr(um) / in honor(em) / L(uci) Stati Onesimi / IIIIIIvir(i) et / in memor(iam) C(ai) Stat(i) / Primigeni Aug(ustalis) d(ecreto) d(ecurionum) / L(uci) Stati Hermetis / L(ucius) Statius Encolpus / IIIIIIvir
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
sevir, Augustalis

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 05, 00827; CIL 05, *00429,181; InscrAqu-01, 00345; Alföldy, Römische Statuen in Venetia et Histria. Epigraphische Quellen 1984, 92 Nr. 65
Online Literatur
HD033116
EDR093894
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/19539
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.