Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

19506 Pfeiler der Nautae Parisiaci

1 2 3 4 5 6 7

1 © Paris - Musée du Moyen Age (Musée Cluny)

2 3 4 5 6 © Paris - Musée du Moyen Age (Musée Cluny), Foto: Ortolf Harl 2011

7 © Paris - Musée du Moyen Age (Musée Cluny) (Adam - Lavagne, Lutèce. Paris de César à Clovis 1984, 278 u. 300)

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
19506
Objekt-Typ
Pfeiler
Kommentar
zusammengesetzt aus den Blöcken Nr. 19507, 19508, 19509, 19510
Zugehörige Teile

19507 Iovis-Block des Pfeilers der Nautae Parisiaci

19508 Cernunnos-Block des Pfeilers der Nautae Parisiaci

19509 Inschriftblock des Pfeilers der Nautae Parisiaci

19510 Achtgötter-Block des Pfeilers der Nautae Parisiaci

Fundort

Fundort
Paris IV (Paris, Frankreich)
Fundumstände
1711 unter dem Chor von Notre Dame
Antiker Fundort / Provinz
Lutetia, Gallia Lugdunensis

Objekt

Erhaltung
stark bestoßen, von 3 Blöcken jeweils nur die obere Hälfte erhalten, 1 Block horizontal durchschnitten
Maße
Höhe: rek. 525
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figuren. Block A: vorn Jupiter, auf der rechten Nebenseite Stier mit drei Kranichen und Baum, auf der linken Seite Vulcanus, auf der Rückseite Esus. Block B: vorn Cernunnos, rechts Smertrios, links und auf der Rückseite Dioskuren. Block C: vorn Inschrift, rechts und auf der Rückseite die Nautae (?), links Togati (?). Block D: auf jeder Seite je zwei Götter. Vorn Mars und Venus, rechts zwei weibliche Figuren, links Mercur und Rosmerta (?), auf der Rückseite Fortuna und weibliche Gottheit;
Inschrift
Tib(erio) Caesare / Aug(usto) Iovi Optum/o / Maxsumo(!) s(acrum) / nautae Parisiac[i] / publice posierun/[t(!)] // Eurises // Senant U[s]eiloni(?) // Iovis // Tarvos Trigaranus // Volcanus // Esus // [C]ernunnos // Castor // [---] // Smert[ri]os // Fort[una?] // ]TVS[ // D
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
nautae

Datierung

Phase
Tiberisch

Referenzen

Literatur
Lavagne, Lutèce. Paris de César à Clovis 1984, 275; Adam, Lutèce 1984, 299; Caillet, Lut`ce 1984, 397; Duval, Paris, de Lutèce oppidum à Paris capitale de la France 1993, 72; CIL 13, 03026 (4, p 36); Wuilleumier, Inscriptions Latines des trois Gaules 1963 Nr. 331; Duval, Les inscriptions antiques de Paris 1960 Nr. 1 u. 2; AE 1958, 00031; AE 1959, 00062
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/19506
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.