Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

19483 Altar für Jupiter

© CC-BY-SA 3.0, Foto: Ortolf Harl 2010

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
19483
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Geoagiu (Algyogy) - Bai (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Germisara, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Orastie (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul de Etnografie si Arta Populara Orastie
Verwahrumstände
vor dem Museum aufgestellt
Inventarnummer
3149

Objekt

Erhaltung
oben abgebr., stark abgerieben
Maße
Höhe: 094
Material
Sandstein
Ikonographie
Auf den Nebenseiten Gefäße (links Kanne, rechts patera).
Inschrift
[I(ovi)] O(ptimo) M(aximo) / pro salu/te P(ubli) Furi Sa/turnini le[g(ati)] / Aug(usti) pr(o) pr(aetore) P(ublius) Ael(ius) / Maximianu[s]
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
legatus Augusti pro praetore

Datierung

Phase
Antoninisch
Jahr
159 n. Chr. - 160 n. Chr.

Referenzen

Literatur
IDR-03-03, 00236; AE 1971, 00403
Online Literatur
EDCS-11300307; HD011743
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/19483
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-04-30 08:52:08 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.