Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15878 Grabstele des Cnaeus Petronius Asellio

1 2 3 4

1 2 © Corpus Inscriptionum Latinarum - CIL, Foto: Kresimir Matijevic

3 4 © siehe CSIR Deutschland II 5

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
15878
Objekt-Typ
Stele
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Mainz (Rheinland-Pfalz, Deutschland)
Fundumstände
1874 in situ Ecke Walpolden und Emmerich-Joseph-Straße
Antiker Fundort / Provinz
Mogontiacum, Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Mainz (Rheinland-Pfalz, Deutschland)
Museum
Landesmuseum Mainz
Inventarnummer
S 610

Objekt

Erhaltung
bestoßen, oben verbr.
Maße
Breite: 100 Höhe: 196 Tiefe: 030
Material
Kalkstein
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel, auf den Giebelschrägen Fries von gegenständigen S-Haken, auf den Ecken Palmetten. Im Giebelfeld Waffen (Rundschild und zwei Lanzen zwischen S-Voluten). Giebelzone liegt auf kannelierten Eckpilastern mit korinthischen Kapitellen, zwischen diesen Fries mit Efeuranken. Zwischen den Pilastern gerahmtes Schriftfeld, unter diesem profilierte Leiste auf drei toskanischen Säulen.
Inschrift
Cn(aeus) Petronius / Cn(aei) f(ilius) Pom(ptina) / Asellio / trib(unus) militum / praef(ectus) equit(um) / praef(ectus) fabrum / Ti(beri) Caesaris
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
tribunus militum, praefectus equitum, praefectus fabrum

Datierung

Phase
Augusteisch
Begründung
nach Boppert

Referenzen

Literatur
CIL 13, 06816; Boppert, CSIR Deutschland II 5 Nr. 59; Selzer u.a., Römische Steindenkmäler. Katalog zur Smlg. in der Steinhalle 1988, 148 Nr. 70
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15878
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-02-19 15:37:56 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.