Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15844 Pan und Nymphen

© Trieste - Civico Museo di Storia ed Arte, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
15844
Objekt-Typ
Votivrelief

Fundort

Fundort
Koper (Capodistria) (Koper [Mestna obcina], Slowenien)
Fundumstände
bis 1901 im Hof der casa Tommasich eingemauert
Antiker Fundort / Provinz
Venetia et Histria (Regio X)

Objekt

Erhaltung
stark verwittert
Maße
Breite: 038 Höhe: 036,5 Tiefe: 012
Material
Kalkstein
Ikonographie
Mythische Figuren: rechts Pan - Silvanus mit Bockshörnern und -beinen, in der erhobenen Linken Zweig. Vor ihm drei weibliche Figuren (Nymphen) im gegürteten Chiton mit Überschlag, die links stehende mit Zweig in der erhobenen Rechten. Votivinschrift auf der oberen und unteren Rahmenleiste;
Inschrift
Primigeniv[ol]a [Me]vi ser[va] / v(otum) l(ibens) m(erito) s(olvit)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Referenzen

Literatur
CSIR Italia II, 1, 2003, 125 Nr. R 4
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15844
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.