Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15752 Porträtstele des Caius Faltonius Secundus

© Mainz - Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2016 November

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
15752
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Mainz (Rheinland-Pfalz, Deutschland)
Fundumstände
1886 beim Kanalbau vor dem Haus Flachsmarktstraße Nr. 8
Antiker Fundort / Provinz
Mogontiacum, Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Mainz (Rheinland-Pfalz, Deutschland)
Museum
Landesmuseum Mainz
Inventarnummer
S 176

Objekt

Erhaltung
Reliefoberfläche tlw. abgeschlagen
Maße
Breite: 117,5 Höhe: 270 Tiefe: 030,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Einfach gerahmte Bogennische, in den Zwickeln über dem Bogen Akanthusblatt. In der Nische drei stehende Ganzfiguren. In der Mitte Soldat in kurzer Tunica und Paenula. Waffen: zwei Gürtel mit Dolch und Schwert. Rechts und links je eine kleinere Dienerfigur in halblanger Ärmeltunica. Der linke (librarius, tabellarius) mit Stilus in der Rechten und Schreibtafel in der Linken, der rechte mit mappa über der linken Schulter, in der Rechten Packtasche (?).
Inschrift
C(aius) Faltonius C(ai) f(ilius) Pom(ptina) / Secundus Dertona mil(es) / leg(ionis) XXII Pr(imigeniae) an(norum) XLVI stip(endiorum) XXI / h(ic) s(itus) e(st)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
miles legionis

Datierung

Phase
Neronisch
Begründung
nach Boppert

Referenzen

Literatur
CIL 13, 06960; Boppert, CSIR Deutschland II 5 Nr. 5; Selzer u.a., Römische Steindenkmäler. Katalog zur Smlg. in der Steinhalle 1988, 144 Nr. 63
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15752
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2018-06-05 15:01:44 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.