Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15400 Grabstele des Lillas

1 2 3 4 5

1 4 © Constanta - Muzeul National de Istorie si Arheologie, Foto: Ortolf Harl 2012

2 3 5 © Constanta - Muzeul National de Istorie si Arheologie, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
15400
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Constanta (Konstanza) (Constanta [Judet], Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Tomis, Moesia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Constanta (Konstanza) (Constanta [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul National de Istorie si Arheologie Constanta
Verwahrumstände
auf dem Platz auf der Ostseite des Museums

Objekt

Erhaltung
zerbrochen , verwittert
Maße
Breite: 056,5 Höhe: 122 Tiefe: 019
Material
Kalkstein
Ikonographie
Giebel mit Vogel und Blüte, Eckakrotere mit Palmetten, Rechteckiges Bildfeld mit Büsten einer Familie (Knabe zwischen Eltern). Die Büsten sind bekleidet und stehen auf Postamenten.
Inschrift
griechisch :
ὑπόμνημα.// οὐδὲν ἐπ’ ἀνθρώποις μύραις δ’ ὑπὸ / πάντα κυκλεῖται· / καὶ γὰρ ἐγὼ σπεῦδον θρέψαι τέκνον / καὶ εἰς ἐλπίδας ἄγεσθαι· / ἀλλ’ ἐμέο βουλὴν κρίσις ἔφθασεν / οὕνεκα τύμβῳ· / ὡς κρίσις ἐ[στὶ] φίλοι μου ῥητὸ[ν] / χρε̣[ὼ]ν ἀπέτισα, /πρίν [γε] μολεῖν μέτρον ἡλικίης / καὶ εἰς ἄνδρας ἡκέσθαι, / παῖς ὢν ἑξαετὴς τυτθὸς νεῖος, / Λιλλᾶς ἐκαλούμεν· / ᾧ τάφον οὐχ ὁσίως Βασσιανὸς / γενέτης ἀνέγειρα / σὺν γαμετῇ Ἰανβαρίᾳ τῇ πολυ/δακρυτάτῃ, / μυρόμενοι παιδὸς τὴν / ἀπαθῆ γένεσιν· /χαίροις ὦ παροδεῖτα / καὶ ὑγιένοις πάλιν / ἄλλοις.
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
parentes
Kommentar
Grabgedicht

Datierung

Jahr
300 n. Chr. - 400 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1963, 00186; IScM-02, 00384; Supplementum Epigraphicum Graecum (SEG) 48, 980; Conrad, Die Grabstelen aus Moesia inferior, 2004 Nr. 165
Online Literatur
EDCS-39400324; TM 387484; PH173484
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15400
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-09-25 11:14:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.