Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15237 Grabaltar der Asclepia Chrona

Nr
15237
Objekt-Typ
Grabaltar

Fundort

Fundort
Drobeta Turnu Severin (Mehedinti, Rumänien)
Fundumstände
im spätantiken Turm verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Drobeta, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Drobeta Turnu Severin (Mehedinti, Rumänien)
Museum
Muzeul Regiunii Portile de Fier Drobeta
Verwahrumstände
in den Ruinen im Park vor dem Museum

Objekt

Erhaltung
Kanten abgeschlagen. bestoßen
Maße
Breite: 070 Höhe: erh 140 Tiefe: 055
Material
Kalkstein
Inschrift
D(is) M(anibus) / Asclepiae / Chronae / vix(it) an(nos) XL / h(ic) s(ita) e(st) / Asclepius / Asclepia/des / patron(us) / coniug(i) / b(ene) m(erenti) p(osuit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
patronus, coniux
Buchstabenhöhe
7,5 - 6,5 cm

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
151 n. Chr. - 230 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 14216,13; IDR-02, 00048
Online Literatur
HD046654
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15237
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.