Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

14976 Grabinschrift des Caius A() Dedalus

© Deva - Muzeul Civilizatiei Dacice si Romane, Foto: Ortolf Harl 2010

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
gerahmtes Schriftfeld
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Strei-Sacel (Hunedoara [Judet], Romania)
Antiker Fundort / Provinz
Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Deva (Hunedoara [Judet], Romania)
Museum
Deva - Muzeul Civilizatiei Dacice si Romane
Verwahrumstände
Inventarnummer
61

Objekt

Erhaltung
zerbrochen, stark verwittert
Maße
Breite: 069 Höhe: 130 Tiefe: 027
Material
Sandstein
Inschrift
D(is) M(anibus) / C(aio) A(urelio?) D(a)edalo / vix(it) an(n)i(s) LX / Valeri(a) Cara / vix(it) an(n)i(s) XXXV / c(oniugi?) o(ptimo?) / A(urelia?) Tetula vix(it) / an(n)i(s) L A(urelia?) Augusta / vix(it) an(n)is XXX / C(aius) A(urelius?) Carus / C(aius) A(urelius?) Valerianus / veteranus / pare[n]tibus / sororibus / fecerunt / Fla(via) Crispina Vetilla // Maxima Butes eorum
Funktion
veteranus
Errichter
filii, fratres

Datierung

Jahr
150 n. Chr. - 250 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 07893; IDR-03-03, 00016; Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 106 Nr. 16
Online Literatur
HD044924; EDCS-28400583
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14976
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-03-20 20:18:08 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.