Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

14875 Altar für Nemesis

Nr
14875
Objekt-Typ
Votivaltar
Denkmal-Typ
Theater / Amphitheater

Fundort

Fundort
Chester (City of Chester, Cheshire, Grossbritannien)
Fundumstände
1966 beim Nordeingang des Amphitheaters
Antiker Fundort / Provinz
Deva, Britannia

Verwahrort

Verwahrort
Chester (Kopie am Fundort) (City of Chester, Cheshire, Grossbritannien)
Museum
Grosvenor Museum Chester
Verwahrumstände

Objekt

Maße
Höhe: 048,3
Material
Sandstein
Ikonographie
auf der Vorderseite des Aufsatzes drei Rosetten
Inschrift
Deae Nemesi / Sext(ius) Marci/anus |(centurio) ex visu
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
centurio

Referenzen

Literatur
Wright, Journal of Roman Studies 57, 1967, 203 Nr. 5; AE 1967, 00253; Epigrafia anfiteatrale dell`Occidente Romano 1988, 5, 88; CSIR Great Britain 9, 13; Malone, Legio XX Valeria Victrix (BAR 1491) 2006, 126 Nr. 6, 61; The Roman Inscriptions of Britain 3149
Online Literatur
EDCS-09800193; HD014584; RIB 3149
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14875
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-27 18:03:56 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.