Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

14867 Altar für Antenociticus und die Numina Augustorum

© RIB 1327

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
14867
Objekt-Typ
Votivaltar
Denkmal-Typ
Heiligtum /Tempel

Fundort

Fundort
Benwell (Tyne and Wear, North East England, Grossbritannien)
Fundumstände
1862 im Tempel außerhalb der Südostecke des Kastells
Antiker Fundort / Provinz
Condercum, Britannia

Objekt

Erhaltung
Vorderseite oben tlw. abgeschlagen
Maße
Höhe: 129,5
Material
Sandstein
Ikonographie
Volutenpolster (pulvini), darunter auf Vorder- und Nebenseiten gerahmte Felder mit Rosetten. Darunter von tordierten Bändern eingefasste Zone mit Rosetten auf der Vorder- und Gefäß mit Weinranken auf den Nebenseiten. Über dem Schaftansatz auf Vorder- und Nebenseiten Gesims mit Blattfries. Auf dem Schaft auf der linken Nebenseite Girlande und Opfermesser, auf der rechten Nebenseite Girlande und Kanne mit hohem Fuß und Volutenhenkel. Sockelgesims zwischen tordierten Bändern. Auf der Rückseite auf dem Aufsatz einfach gerahmtes Feld mit srei Kreisrosetten, auf dem Schaft Kranz mit Tänien;
Inschrift
Deo / Antenocitico / et numinib(us) / Augustor(um) / Ael(ius) Vibius / |(centurio) leg(ionis) XX V(aleriae) v(ictricis) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
centurio legionis

Datierung

Phase
Antoninisch
Begründung
nach Malone

Referenzen

Literatur
CIL 07, 00503; The Roman Inscriptions of Britain 1327; CSIR Great Britain I 1, 230; Malone, Legio XX Valeria Victrix (BAR 1491) 2006, 108 Nr. 6, 4
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14867
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.